Rose: Unsere vier wichtigsten Schritte zu Platz 4

Autor : Sven Westerschulze | 02.07.2020

24. August 2019: 3:1 in Mainz

„Es war der zweite Spiel­tag, unser ers­ter Sieg in der Bun­des­li­ga. Nach dem Un­ent­schie­den zum Auf­takt gegen Schalke tat uns als Team die­ses 3:1 rich­tig gut. Wir haben einen frü­hen Rück­stand auf­ge­holt und am Ende ge­won­nen. Er­folg schafft Ver­trau­en, des­halb war der erste Sieg so früh in der Sai­son wich­tig.“

22. September 2019: 2:1 gegen Düsseldorf

„Das 2:1 war unser ers­ter Heim­sieg. Die Mann­schaft hat ge­zeigt, was für einen star­ken Cha­rak­ter sie be­sitzt. Zuvor hatte sie sai­sonüber­grei­fend zehn Li­ga­spiele in Folge zu Hause nicht ge­won­nen, un ter der Woche hat­ten wir in der Eu­ropa League 0:4 gegen Wolfs­berg ver­lo­ren. Dann kommt Düs­sel­dorf, und wir lie­gen bis zur 74. Mi­nute 0:1 zu­rück. Mar­cus Thu­ram drehte die Par­tie kurz vor Schluss mit einem Dop­pel­pack -hät­ten wir die­ses Spiel nicht ge­won­nen, wären wohl nicht ganz so ein­fa­che Wo­chen auf uns zuge kom­men.“

1. Februar 2020: 2:2 in Leipzig

„Auch wenn wir in Leip­zig eine 2:0-Füh­rung her­ge­ge­ben ha­ben, war es ein star­kes Spiel von uns. Die Art und Wei­se, wie wir aus wärts bei einem Spit­zen­team auf­ge­tre­ten sind, war schon beein dru­ckend. Leip­zig war zu dem Zeit­punkt Ta­bel­len­füh­rer, aber wir haben das Spiel in der ers­ten Halb­zeit kom­plett do­mi­niert. In Un­ter­zahl war es dann schwer. Lei­der haben wir eine Mi­nute vor Schluss noch den 2:2-Aus­gleich kas­sier­t.“

16. Juni 2020: 3:0 gegen Wolfsburg

„Wir haben zuvor gegen Frei­burg und Bay­ern zwei­mal gut ge­spielt, aber trotz­dem ver­lo­ren und sind da­durch auf Platz fünf abge rutscht. Wir wuss­ten, dass wir ge­win­nen müs­sen, um unser Ziel von der Cham­pi­ons League auf­recht­zu­er­hal­ten und muss­ten dabei auf meh­rere wich­tige Spie­ler ver­zich­ten. Dann gehen die Jungs raus und schla­gen eine am­bi­tio­nierte Mann­schaft wie Wolfs­burg total sou­ve­rän mit 3:0 – das war rich­tig stark. Und es war das Si­gnal für un­se­ren Schluss­s­purt, der uns mit neun Punk­ten aus den letz­ten drei Spie­len in die Kö­nigs­klasse ge­bracht hat.“

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Änderungen können Sie in ihren Browsereinstellungen vornehmen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutz & Cookies
Weiter