Die größte MANschafts-Aufstellung aller Zeiten

Mögliche Bayern-Austellung vorab gesichtet

Finale oho, Finale ohohoho... Noch bereiten sich die Bayern-Spieler und Fans langsam auf das Pokal-Finale im Berliner Olympiastadion vor, da ist schon die mögliche MANschaftsaufstellung der Bayern vorab gesichtet worden. Wie kam es dazu?

Auf zum Pokalfinale! Elf TGE-Transporter von MAN haben sich von München auf den Weg in die Hauptstadt gemacht. Seitlich mit der Trikotnummer und auf dem Dach mit dem jeweiligen Spielerporträt der Bayern-Kicker beklebt, fuhren sie zu großer Form auf und präsentieren noch vor dem Finale am Olympiastadion dann sogar noch das wahrscheinliche Spielsystem. Wir haben von oben einen Blick darauf werfen können.

Demnach wird der Rekordpokalsieger wohl im 4-3-2-1-System vor Torwart Sven Ulreich spielen. Hinten bilden Mats Hummels gemeinsam mit Niklas Süle im Zentrum und Joshua Kimmich sowie David Alaba auf den Außenposition eine starke Viererkette in der Abwehr. Javi Martinez, James Rodriguez und Thiago agieren davor im Mittelfeld. Von den Flügeln sorgen Thomas Müller und Franck Ribéry für viel direkte Torgefahr oder servieren Torjäger Robert Lewandowski möglichst viele Bälle, die der polnische Nationalspieler möglichst zahlreich im Tor der Frankfurter versenken will.

Übrigens: Damit ihr das Finale und in Zukunft morgens nicht verschlaft – holt euch am  besten die kostenlose Wecker App im Bayern-Style – zur Verfügung gestellt von MAN. Als Erinnerungsfunktion könnt ihr zwischen folgenden Spielern wählen: Juan Bernat, Rafinha, Franck Ribery, Sven Ulreich und Arturo Vidal.

Der MAN-FC Bayern Wake Up Call steht jetzt zum Download bereit: https://www.manschaftsbus.de/fc-bayern-wake-up-call

Und hier zeigen wir Euch ganz großes Fußball-Van-Kino. Klickt Euch einfach durch die Bildergalerie!