Steckbrief: Der Busfahrer des FC Bayern München

Autor : MANschaftsbus.de-Team | 16.08.2019

Mehr als 60.000 Kilometer legt Michael Lauerbach, der von allen nur „Michi“ genannt wird, mit dem roten Mannschaftsbus des deutschen Rekordmeisters in einer Saison zurück. Zu den Auswärtsspielen bringt der Bus alles mit, was das Team braucht: die Trikots, die Fußballschuhe und Trainingsutensilien.

  • Name: Michael Lauerbach
  • Spitzname: Michi, Kurve
  • Position: Busfahrer
  • Im Verein seit: 01.08.2006
  • Meine längste Tour im Mannschaftsbus: Fahrt nach Lissabon
  • Eine Fahrt, die ich nie vergessen werde: Das gewonnene Champions League Finale gegen Dortmund
  • In meinem Bus gilt: Rauchverbot
  • Markenzeichen meines Busses: Sternenhimmel an der Decke
Michael Lauerbach ist der Busfahrer des FC Bayern München und steht neben dem Mannschaftsbus des Rekordmeisters© MAN
Michael Lauerbach ist Busfahrer des FC Bayern und lenkt den neuen MANschaftsbus des Rekordmeisters aus München

Seit November 2018 sitzt der 54-Jährige am Steuer des neuen Lion’s Coach L. Der Bus ist das Aushängeschild im Bundesliga-Fuhrpark.

Bis zu 300 Kilometer Distanz fahren die Profis mit dem Bus,

erklärt „Michi“. Liegen die Spielorte weiter, wird aus Zeitgründen geflogen, aber der Mannschaftsbus eilt voraus.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Änderungen können Sie in ihren Browsereinstellungen vornehmen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutz & Cookies
Weiter