Miroslav Zadach steuert den Rauten-Express des HSV

Autor : Tim Winkelmann | 05.02.2019

Seit 17 Jahren fährt HSV-Busfahrer Miroslav Zadach den Rauten-Express. „Unfallfrei!“, schmunzelt der 58-Jährige und fügt hinzu:

Wir sind ja in Hamburg, alles gar kein Problem!

In Danzig geboren, seit mittlerweile 34 Jahren ein Hamburger Jung, dennoch hat Lechia Gdańsk immer einen Platz in seinem Herzen. „Pole bleibt Pole“, bringt der Busfahrer, der beim HSV auch Zeugwart ist, es auf den Punkt.

Die Lenker der Liga

Mittlerweile steuert Miro, wie er von allen genannt wird, seinen dritten HSV-Mannschaftsbus durch die Republik. „Der hintere Teil spielt Karten, die weiter vorne Playstation. Das läuft schon alles vernünftig ab“, blickt der Busfahrer in sein Heiligtum.

Wie viele Autogramme der HSV-Busfahrer, der sehr gut mit Ivica Olic und Jaroslav Drobny befreundet ist, im Jahr schreiben muss –  und welcher HSV-Spieler bei ihm immer zum Einsatz kommen würde,  erfahrt Ihr in unserer neuen Rubrik „Die Lenker der Liga“.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Änderungen können Sie in ihren Browsereinstellungen vornehmen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutz & Cookies
Weiter