Stimmt ab und wählt den MAN des 14. Spieltags
Stimmt ab und wählt den MAN des 14. Spieltags Quelle: Getty // All rights reserved.

Stimmt ab und wählt den MAN des 14. Spieltags

Ihr habt die Qual der Wahl

Der 14. Bundesliga-Spieltag ist vorbei und wir möchten von Euch wissen: Welcher Spieler der sechs MANschaftsbus-Teams hat Euch am meisten überzeugt?

Abstimmen könnt Ihr bis nächsten Freitag, 08. Dezember, 14.00 Uhr.

Folgende Spieler stehen zur Wahl:

Kyriakos Papadopoulos (Hamburger Sport-Verein): Papadopolous warf sich im Spiel in jeden Ball, zeigte in einer insgesamt schwachen Partie beider Teams absoluten Kampfgeist. 

Vincenzo Grifo (Borussia Mönchengladbach): Grifo war im Spiel der Lichtblick bei Gladbach. Er lief unermüdlich und sorgte mit drei Torschussvorlagen für gute Chancen der Gladbacher, leider ohne Erfolg. 

Yunus Malli (VFL Wolfsburg): Mit einer Torvorlage und dem Treffer zu 1:0 der Mann des Spiels. Malli und Didavi harmonieren gemeinsam immer besser und sorgten im Wolfsburger Spiel stets für ein hohes Tempo und Gefahr. 

Roman Bürki (Borussia Dortmund): Bürki gelang es mit einer starken Aktion gegen Kevin Volland das 2:0 zu verhindern. Mit seiner soliden Leistung bewahrte er den BVB vor einer Niederlage. 

Thomas Müller (Bayern München): Nach seinem Muskelfaserriss schaffte es Müller nach fast sechs Wochen direkt zurück in die Startelf. Er hatte das 2:0 auf dem Fuß, traf dann die Latte per Kopf. Sein großartiges Comeback toppte er mit einer Torvorlage auf Coman zum 2:1. 

Philipp Max (FC Augsburg): Max gab die Vorlage zum 1:0. Defensiv konnte er ebenfalls vollständig überzeugen. Mit 11.1 km Laufleistung, legte er die längste Strecke bei den Augsburgern zurück.