Stimmt ab und wählt den MAN des 34. Spieltags

Autor : Tim Winkelmann | 29.06.2020

Der FC Bayern siegt souverän beim VfL Wolfsburg, Borussia Dortmund enttäuscht gegen Hoffenheim auf der ganzen Linie (0:4) und Borussia Mönchengladbach feiert dank eines 2:1-Sieges gegen Hertha BSC die Champions-League-Qualifikation.

Es ist viel passiert am letzten Spieltag und wir möchten von Euch wissen, welcher Spieler der vier MANschaftsbus.de-Teams Euch am meisten überzeugt hat?

Abstimmen könnt Ihr bis Freitag, 3. Juli 2020, 15.00 Uhr.

Folgende Spieler stehen zur Wahl:

Roman Bürki (Borussia Dortmund)

Bei der bitteren 0:4-Schlappe verhinderte der Torhüter eine noch höhere Niederlage.

Jerome Boateng (FC Bayern München)

Der Abwehrspieler stand immer goldrichtig und ließ besonders Wout Weghorst nicht den Hauch einer Chance.

Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach)

Der Borusse erzielte den ersten Treffer selbst und bereitete den zweiten vor. Starke Leistung!

Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg)

Der Mittelfeldspieler war in einem schwachen Wölfe-Team der beste VfL-Spieler.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Änderungen können Sie in ihren Browsereinstellungen vornehmen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutz & Cookies
Weiter