Stimmt ab und wählt den MAN des 7. Spieltags

Autor : MANschaftsbus.de-Team | 07.10.2019

Borussia Mönchengladbach schlägt den FC Augsburg mit 5:1 und erobert die Tabellenführung, der FC Bayern patzt zu Hause gegen Hoffenheim (1:2) und auch der BVB lässt in Freiburg wichtige Punkte liegen (2:2). Der VfL Wolfsburg setzt dagegen (1:0-Sieg gegen Union Berlin) ein Ausrufezeichen und ist jetzt Tabellenzweiter.

Es ist viel passiert am 7. Spieltag und wir wollen von Euch wissen: Welcher Spieler der vier MANschaftsbus.de-Teams hat Euch am meisten überzeugt?

Abstimmen könnt Ihr bis Freitag, 11. Oktober, 12.00 Uhr.

Folgende Spieler stehen zur Wahl:

Patrick Herrmann (Borussia Mönchengladbach):

Der Rechtsaußen erwischte einen Sahnetag, schnürte einen Doppelpack und legte Embolo auch noch das 5:1 auf. Sehenswert war sein Doppelpass mit Plea vor seinem Treffer zum 3:0.

Robert Lewandowski (FC Bayern München):

Der Stürmer war erneut zur Stelle und traf gegen seinen „Lieblingstorhüter“. In 17 Duellen mit Baumann traf der Pole zum 16. Mal.

Wout Weghorst (VfL Wolfsburg):

Der Stürmer schießt die Wölfe auf Rang zwei und hat jetzt vier Saisontreffer auf seinem Konto. Bemerkenswert: Es war sein 15. Treffer in diesem Kalenderjahr. Nur Lewandowski (23) traf öfter.

Axel Witsel (Borussia Dortmund):

Der Mittelfeldspieler erzielte ein Traumtor per Volleyschuss und war in Freiburg einer der wenigen BVB-Spieler, der seine Normalform abrief.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Änderungen können Sie in ihren Browsereinstellungen vornehmen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutz & Cookies
Weiter