Wählt jetzt den MAN des 32. Spieltages

Autor : MANschaftsbus.de-Team | 06.05.2019

Im Endspurt der Bundesliga haben die Altmeister ihr Talent unter Beweis gestellt. Bitter für den BVB war der Treffer von Claudio Pizarro (40) zum 2:2 Ausgleich. Franck Ribéry (36) trifft zum 3:1 gegen Hannover.

Die Ära Robbery endet jetzt ganz offiziell nach der Saison. Da haut Franck Ribéry noch mal einen raus und schraubt das Ergebnis gegen Hannover 13. Minuten nach seiner Einwechslung zum 3:1 hoch.

Der FC Augsburg spielt in der kommenden Saison definitiv weiter in der ersten Bundesliga. Kapitän Daniel Baier manövriert sein Team auf Schalke souverän zum 0:0 und damit zum sicheren Klassenerhalt.

Der VfL Wolfsburg setzt den Kurs auf die Europa League. Abwehr-Hüne Marcel Tisserand steuert das 2:0 gegen Nürnberg bei.

Im Titelrennen verspielt Borussia Dortmund eine 2:0 Führung bei Werder Bremen. Paco Alcacer sorgte zwar für die BVB-Führung, aber am Ende reicht es nur zu einem 2:2 Unentschieden.

Punktgleich mit Wolfsburg ist Borussia Mönchengladbach. Josip Drmic rettet den Fohlen mit seinem Treffer zum 2:2 gegen Hoffenheim einen wichtigen Punkt.

 

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Änderungen können Sie in ihren Browsereinstellungen vornehmen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutz & Cookies
Weiter